FlunkerRose – Text und Ton

Es ist soweit: Ich habe mich dazu entschlossen, meinen Internetauftritt „FlunkerRose“ als eigenständigen Blog aus dem Netz zu nehmen und hier neu aufzubauen. Nach und nach werde ich an dieser Stelle alte und neue Texte veröffentlichen und diese zum Teil auch vertonen. Die Texte sind streng genommen keine typischen Blogtexte, sondern eher literarisch, lyrisch und manchmal auch satirisch und haben nicht zwingend etwas mit meiner Arbeitsweise zu tun. Trotzdem ist das Schreiben ein weiterer Teil von mir. Da die Seite Denise McConnell heißt, war es für mich nur folgerichtig, beide Seiten endlich zusammenzuführen und nicht mehr unter FlunkerRose zu schreiben.

Außerdem findest du hier ab jetzt auch meine neuen Podcast-Folgen. Wenn du nur wegen des Podcasts hier bist, klick einfach hier.

Stimmtalk! – Folge 3: Schreiben für die Stimme

Es ist soweit! Ich bin zurück aus meiner Sommerpause und habe es nun endlich geschafft, die dritte Folge hochzuladen. Diesmal erzähle ich frei heraus, wie ich meine Ideen ausarbeite und was gerade beim Schreiben für die Stimme wichtig ist.

Rabenwinter

Meine Gedanken dazu Diese Geschichte ist eine der drei bereits vorhandenen Ideen, die ich für mein entstehendes Hörgeschichten-Projekt InSzene ausgewählt habe. Sie wird Teil der ersten Staffel (Circles) sein, weshalb ich sie noch einmal überarbeitet habe. Das erste Mal habe ich den Text hier im Dezember 2020 gepostet. Eigentlich wollte ich ihn in seiner ursprünglichen … Weiterlesen Rabenwinter

Ich „klaue“ von mir selbst

Vor drei Sekunden (circa) habe ich entschieden, dass dieser Blog nicht mehr nur Prosaisches aufnehmen soll. Vielmehr soll er das werden, wofür die Bezeichnung Blog ohnehin schon steht: Eine Art kreatives Tagebuch. Einerseits, weil ich inzwischen entschieden habe, dass ich nicht mehr alle Texte, die ich schreibe, direkt hier veröffentlichen möchte. Ein guter Text ist … Weiterlesen Ich „klaue“ von mir selbst

Koffer mit der Aufschrift Plan A. Davor unten rechts eine goldene Katzenmaske und eine grüne Maske mit Federn.

Über befristete Fäden und freischwingende Spinner

Diesen Text habe ich vor rund zwei Jahren geschrieben. Etwa in der Zeit, in der ich mich auf meine Selbstständigkeit vorbereitet habe. Kurz davor hatte ich mein Volontariat beendet. Für dieses hatte ich einen Vertrag unterschrieben, in dem stand, dass es im Anschluss keine Übernahme geben wird. Was für ein Glück! Was würde so manch … Weiterlesen Über befristete Fäden und freischwingende Spinner

„InSzene“ – Über die Idee einer Hörgeschichten-Reihe

Oder: Mein erster Blogbeitrag in Form eines Blogbeitrags Ja, ich weiß. Normalerweise setze ich stumpf Gedichte und Geschichten auf diese Seite, vertone diese nur ganz vielleicht und lade ab und an eine Podcast-Folge hoch. Und dann habe ich den folgenden Text auch schon fast genauso hier auf meiner Seite veröffentlicht. Warum der doppelte Firlefanz? – … Weiterlesen „InSzene“ – Über die Idee einer Hörgeschichten-Reihe

StimmTalk – Folge 2: Kopf- und Bruststimme

In dieser Folge spreche ich über die beiden Stimmregister Kopf- und Bruststimme und erkläre, warum ich sie lieber Rand- und Vollstimme nenne. Dazu gibt es auch wieder eine passende Übung. ACHTUNG! Ich präsentiere diesmal auch meine Tier-im-Raum-Stimme. Um möglichst genau erklären zu können, was Stimmregister sind, welche es gibt und warum eine Unterteilung vor allem … Weiterlesen StimmTalk – Folge 2: Kopf- und Bruststimme

Linke Hand mit Feder in der Hand, im Begriff in ein Buch zu schreiben.

Dem Wandel zum Trotze

Lange hab‘ ich’s ausgehalten Hab einen Asterisk gemacht Doch die Debatte um die Sprache Hat mich endlich wach gemacht Diskussionen und Entwicklung Können nur was Böses sein Drum will ich’s lassen mich zu ändern Und fortan altertümlich scheinen So reden Wir nur noch von Uns Und fortan sei das Du das Er Denn schon sein … Weiterlesen Dem Wandel zum Trotze

Zu sehen sind die Baumkrone einer Birke und eines Kirschbaums

Birkenjahr

Kraftvoll und stumm steht sie da. Die Birke. Die Baumkrone mit den letzten bunten Blättern anmutig gen Himmel gestreckt. Sie ist schön, das weiß sie. Schön und wandelbar. Es ist schon kühler geworden und die Vogelschwärme wollen in den Süden. Nur das Meisenpärchen bleibt und leistet ihr Gesellschaft. Ein Windstoß durchwuschelt ihre Birkenmähne. In stürmischem … Weiterlesen Birkenjahr

StimmTalk! – Mein Fast-Da-Podcast

Mit meinem Podcast „StimmTalk! – Ein Podcast rund um die Stimme“ möchte ich für mich ein neues Feld öffnen. Derzeit arbeite ich an der ersten Folge und kümmere mich im Hintergrund um Musiklizenzen und Plattformen. Sobald alles geklärt ist, werde ich hier die erste Folge hochladen und über weitere Schritte informieren.

Linke Hand mit Feder in der Hand, im Begriff in ein Buch zu schreiben.

Offener Brief an einen bestimmt ganz netten Menschen

Lieber Audifahrer oder liebe Audifahrerin, wir begegneten uns heute an der Kreuzung des Gustav-Lübcke-Museum in Hamm nur beinahe. Deshalb weiß ich auch nicht, wer genau du bist und ob dich meine Zeilen je erreichen werden. Dass wir uns nur fast begegneten, war ein großes Glück für mich. Versteh mich nicht falsch! Vielleicht bist du ja … Weiterlesen Offener Brief an einen bestimmt ganz netten Menschen

Sonnenaufgang – Sonnenuntergang

Nahe der kleinen Karawane knickten die jahresmüden Knie des Kamels ineinander, ließen es schnell und doch behutsam in den heißen Sand fallen. Eine Fliege trippelte teilnahmslos und nach Nahrung suchend über das weise Auge des Tieres, das versuchte, den letzten Blick auf die untergehende Sonne zu erhaschen. Hier war es nun. Da, wo es begonnen … Weiterlesen Sonnenaufgang – Sonnenuntergang